Coronatest

Um auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu testen, wird ein Nasen-Rachenabstrich durchgeführt. Die Probe dieses Abstrichtests wird im Labor mittels PCR-Test auf das Virus untersucht (SARS-CoV-2 PCR).

Ich benötige einen Corona-Test

Wenn Sie aktuell COVID-19 Symptome haben, engen Kontakt mit einer infizierten Person hatten, eine dringende Reise ansteht, Ihr Arbeitgeber einen Test verlangt, oder Sie aus einem anderen Grund einen Test benötigen, geht es hier zur Online-Terminbuchung.

Kostenübernahme

Der Bund übernimmt die gesamten Kosten, wenn der Coronatest gemäss den Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) durchgeführt wird. Für Sie fallen also keine Kosten an, wenn:

  • Sie aktuell COVID-19 Symptome haben.
  • Sie eine Meldung durch die SwissCovid App erhalten haben.
  • Sie engen Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatten und daher unter behördlich verordneter Quarantäne stehen.
  • die Kantonsärztin oder der Kantonsarzt den Test anordnet.

Wenn Sie die Voraussetzungen des BAG nicht erfüllen, aber Ihr Arbeitgeber einen Test verlangt, oder Sie selber einen Test wünschen, erfolgt die Rechnungsstellung an Ihren Arbeitgeber oder an Sie.

Was muss ich mitbringen?

  • Krankenversicherungskarte oder Angaben zu Ihrer Krankenversicherung (Versicherungsnummer, Kartennummer). Ohne diese Angaben müssen Sie die Kosten selbst übernehmen, wenn sie in der Schweiz krankenversichert sind.
  • Bei Testung nach engem Kontakt mit einer infizierten Person, müssen beim Test entweder die Benachrichtigung durch die SwissCovid App oder die Verordnung zur Quarantäne bzw. Test durch den kantonsärztlichen Dienst (i.d.R. E-Mail) vorgewiesen werden.

Welche Symptome weisen auf eine Infektion hin?

Häufige COVID-19-Symptome sind:

  • akute Atemwegserkrankung (z. B. Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen)
  • Fieber, Fiebergefühl oder Muskelschmerzen ohne andere klare Ursache
  • plötzlich auftretender Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns
  • akute Verwirrtheit oder Verschlechterung des Allgemeinzustandes bei älteren Menschen ohne andere Ursache

Zudem können beim neuen Coronavirus andere, seltenere Symptome auftreten, wie:

  • Kopfschmerzen
  • Allgemeine Schwäche
  • Schnupfen
  • Magen-Darm-Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen)
  • Hautausschläge

Weiterführende Informationen zur Krankheit COVID-19 und empfohlene Vorsorgemassnahmen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Wie melde ich mich für den Abstrichtest an?

Um sich im COVID-19 Testcenter testen zu lassen, benötigen Sie einen Termin. Sie können Ihren Termin hier online buchen.

Bitte beachten Sie, dass der Test keine persönliche ärztliche Untersuchung und Beurteilung beinhaltet. Wir können auch keine telefonische medizinische Beratung zum Thema COVID-19 anbieten.

Falls Sie nicht wissen, ob Sie einen Test benötigen oder sonstige medizinische Fragen, wenden Sie sich bitte an das Ärztefon 0800 33 66 55 oder an Infoline des BAG (058 463 00 00).

Antikörpertests

Antikörpertests zum Nachweis einer früheren Infektion mit Sars-CoV-2 führen wir nur im Rahmen von Studien durch. Anmeldungen hierfür sind nicht möglich, Probanden werden repräsentativ ausgewählt und von der Studienleitung persönlich eingeladen.

FAQ

Das Bundesamt für Gesundheit hat häufige Fragen rund um COVID-19 beantwortet.

Über uns

Vom Zentrum für Reisemedizin zum Testzentrum

Am 11. März 2020 konnten wir mit der Reisemedizin in von Grund auf neue, moderne Räumlichkeiten einziehen, am 12. März mussten wir schon wieder schliessen: In Corona-Zeiten rückt das Reisen in den Hintergrund. Die Universität Zürich möchte aber die freundlichen, hellen Räume, welche höchstem medizinischen Standard genügen, nicht ungenutzt lassen und bei der Pandemiebekämpfung den Kanton und die Öffentlichkeit unterstützen. Nachdem wir zwei Wochen intensiv am Konzept und der Einrichtung gearbeitet und Schulungen durchgeführt hatten, konnten wir am 30. März das COVID-19-Testzentrum eröffnen.

Das Team des Testzentrums, Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegefachpersonen, sorgen dafür, dass Testwilligen unkompliziert ein Test angeboten werden kann. Ein vom Kanton bewilligtes Hygienekonzept sorgt im Zentrum für die nötige Sicherheit unserer Kundinnen und Kunden und sowie unserer Mitarbeitenden.

Kontakt

Das Testcenter befindet sich in den Räumlichkeiten der Reisemedizin der Universität Zürich.

COVID-19-Testcenter
c/o Zentrum für Reisemedizin
Universität Zürich

Hirschengraben 84
8001 Zürich

Telefon: 044 634 60 00
E-Mail für zuweisende Ärzte: zuweisung.testzentrum@ebpi.uzh.ch.

Selbstanmeldungen per E-Mail sind aus Kapazitätsgründen momentan leider nicht möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Öffnungszeiten:
Testzentrum: Montag bis Freitag 9:00-17:00
Telefonzeiten: Montag bis Freitag 8:00-17:00

Gebührenpflichtige Parkplätze sind direkt vor dem Testcenter vorhanden.